PhysiotherapeutIn gesucht!!!

Im Mai sind wir in unsere eigene Praxis mit Trainingsraum in Zürich Oerlikon (Nähe Bahnhof) eingezogen.
Unsere Patienten und Kunden kommen vor allem aus den Bereichen des Sports, Orthopädie, Chirurgie, Rheumatologie und Lymphologie. Nach Bedarf führen wir auch Domizilbehandlungen durch und arbeiten mit Patienten der Kurzzeitpflege in der Pflegeinstitution Senioviva.

Dipl. Physiotherapeut/in 40-60%
Zur Ergänzung unseres Teams und zum Ausbau unseres bisherigen Angebotes

Du bringst mit
Abschluss als Dipl. Physiotherapeut HF/FH mit SRK- Anerkennung, Freude an der Arbeit sowie Interesse und die Bereitschaft dich Weiterzuentwickeln.
Du bist aufgestellt, motiviert und engagiert, denkst gerne mit und scheust dich nicht vor Innovationen.

Wir bieten
Moderne, helle und grosse Praxisräumlichkeiten, darin integriert ist die Handreha Zürich (Ergotherapie)
Motiviertes, aufgestelltes und hilfsbereites Team
Flexible Arbeitszeiten und grosszügige Rahmenbedingungen
Regelmässiger Austausch und interne Fortbildungen

Gut zu wissen
Deine Persönlichkeit und dein Engagement sind uns wichtiger als die Berufserfahrung und Weiterbildungen. Der Arbeitsbeginn ist nach Vereinbarung, das Pensum kann später wenn gewünscht ausgebaut werden.
Mehr von uns erfährst du unter: www.all-in-all.ch

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an: info@all-in-all.ch

Stelleninserat_Aug2017definitiv

Neu sind wir auf YouTube

Dank unserer Zusammenarbeit mit REHA Zürich Mirjam Mossner-Schneider sind wir nun auch auf YouTube zu finden!

In grössere Räumlichkeiten gezogen

Wir sind nun mit der Ergo- und Handtherapie Reha Zürich unter einem Dach.
Dank grösseren Räumlichkeiten konnten wir unser Angebot ausbauen und bieten nun nebst der medizinischen Trainingstherapie auch Lauf- und Bewegungsanalysen sowie Leistungsdiagnostik an.

Wir haben aufgerüstet!

Dank unserer neuen Sprossenwand haben wir nun noch bessere Möglichkeiten sportartspezifische oder alltagsbezogene Übungen umzusetzen. Der Spiegel vereinfacht die Selbstwahrnehmung und hilft beim Erlernen der Übungen.

Wir freuen uns, dass wir Sie ab heute noch schneller erfolgreich therapieren können.

Wir suchen:

Ein/e dipl. Physiotherapeut/in HF/FH als Verstärkung für unser junges und aufstrebendes Team der all in all Physiotherapie in Zürich Oerlikon. Du bist zuverlässig, motiviert selbständig zu arbeiten und interessiert mit uns zusammen das Unternehmen weiterzuentwickeln.

Wir bieten: 

Pensum von 20 – 40%  eventuell später ausbaubar

eingespieltes Team von 2 Therapeutinnen in Teilzeit

interdisziplinäres Umfeld der GesundWohl RundUm GmbH

Jetzige Fachgebiete: Lymphdrainage und Sportphysiotherapie

Flexibilität bezüglich Arbeitstage und Pensum

Platz für Wachstum und Weiterentwicklung

Zuweisende Ärzte

Fühlst du dich angesprochen dann melde dich mit einem kurzen Lebenslauf per Email (info@all-in-all.ch) bei uns. Für weitere Fragen erreichst du uns unter 044 310 87 86.

Kompressionsbandagen bequem unter der Kleidung tragen

Geschwollene Beine und Arme sind lästig. Damit Lymphödeme und Lipödeme erfolgreich behandelt werden können, brauch es manuelle Lymphdrainage gekoppelt mit korrekt angelegten Kompressionsbandagen und genügend Bewegung.

Herkömmliche Kompressionsbandagen sind einengend, dick und unangenehm zu tragen. Die Bandagen von 3M Coban machen das Tragen der Lymphbandagen deutlich angenehmer, denn es sind nur 2 dünne Lagen nötig um den richtigen Druck zu erhalten. Die Bandage ist genug dünn, um unter der normalen Kleidung getragen werden und es braucht keine extra weiten Schuhe mehr.

Durch die Elastizität der 3M Coban Kompressionsbandage ist die Beweglichkeit kaum eingeschränkt, so dass auch die Bewegung die, die ein wichtiger Bestandteil der Lymphdrainage ist, kaum eingeschränkt wird. Hobbies wie Wandern, Velofahren und Nordic Walking können problemlos weiter betrieben werden.

Da Das Material selbsthaftend ist, rutscht es nicht und kann daher gut 2-3 Tage getragen werden, so ist auch während einer Intensivphase nur 3-mal die Woche Therapie nötig.

von www.ndr.de

Faszien – der innere Mensch

Faszien sind in aller Munde:

Die Wissenschaft hat nun bestätigt was schon viele Hände von diversen Physiotherapeuten, TCM-Therapeuten und Osteopathen seit Jahren spüren. Die Faszien alleine können für die unterschiedlichsten Schmerzen als Ursache dienen. Damit wird auch die Wirkungsweise von Akupunktur, Massagen und teilen von Osteopathischen Techniken erklärt.

Dabei zeigen mir meine Hände genau wo Störungen vorhanden sind und wann Sie sich auflösen. Zur optimalen Heimtherapie können Blackroll’s in der Praxis bestellt und bezogen werden. Für genauere Angaben kontaktieren Sie mich unter info@karinosseberle.ch oder Telefon 078 689 58 89

Neues von Xsundheitscoach – Physiotherapie

NEWS:

Das Logo wurde weiterentwickelt und über diese Internetseite können Neu unter dem Menüpunkt Termin buchen ein freier Termin ausgewählt werden. Gibt es keinen passenden Termin dann bitte nicht zögern und kontaktieren +41 78 689 58 89 oder info@karinosseberle.ch

2015 steht im Zeichen der Kinder. Nicht nur meiner eigenen ;-). Mit der Weiterbildung in manuell osteopathischer Therapie für Säuglinge und Kinder erweitert sich das Behandlungsangebot von den Erwachsenen, Sportlern nun auch auf Kinder.

Xsundi Grüess

Karin Oss Eberle

Kinder – Physiotherapie

Nach der PäPKI Weiterbildung im September 2014 und durch den eigenen Nachwuchs entstand der Wunsch vermehrt mit kleinen (und grösseren) Kindern zu Arbeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der motorischen Entwicklung der Säuglinge und Klein-Kinder. Weiterbildungen in diese Fachrichtung und fachlicher Austausch mit langjährigen Kinderphysiotherapeutinnen bringen das notwendige Wissen und begleiten die Arbeit in den nächsten Jahren.

Für weitere Fragen reicht ein Anruf (+41 78 689 58 89) oder Email über Kontakt.

 

Das Bild über die Entwicklung gemäss Jugend und Sport stammt von der Homepage von Beobachter.ch

Gesundheit ist… (aus Sicht der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie)

Welche Faktoren tragen zu unserer Gesundheit bei?

Bin ich krank wenn ich Heuschnupfen habe oder über Rückenschmerzen klage? Was ist Gesundheit, respektive wo fängt Krankheit an?

Allergien und chronische Krankheiten werden heute als „Normal“ angeschaut da ein Grossteil der Bevölkerung daran leidet. Doch es gibt Wege zur Gesundheit, auch in unserem Alltag

Claudia Bergmann, Physio- und kPNI-Therapeutin
Karin Oss Eberle, Physio- und kPNI-Therapeutin

 

Was: Seminar

Wann: 08. Dezember 2014

Ort:  Familienzentrum Uster
Zentralstrasse 32
8610 Uster

Zeit: 19.00 – ca. 21.00 Uhr

Kosten: 30 CHF pro Person

Teilnehmer: max. 15

Anmeldung: info@karinosseberle.ch, 078 689 58 89